Alle · Rezepte

LowCarb Pizza – glutenfrei

Kohlenhydratarme Ernährung beinahltet kein Junkfood à la Pizza, Pasta, Burger … richtig? Falsch! Heute möchte ich euch ein sehr einfaches und schnelles Rezept einer leckeren Lowcarb Eiweiß Pizza vorstellen.

Der traditionelle italienische Pizzateig besteht klassich aus Weizenmehl, Hefe, Wasser und Öl – tja alles andere als lowcarb leider. Aber tatsächlich gibt es viele Rezepte um eine kohlenhydratarme Pizza zu backen, denn auch lowcarb kann sehr lecker schmecken. Für den Boden gibt es viele Alternativen: Mandelmehl, Kichererbsenmehl, Blumenkohl, Zucchini, Wirsing, … aber am Besten schmeckt mir immer noch der Thunfischboden! Kohlenhydratarm, glutenfrei und dazu noch lecker – was will man mehr? Na gut, man muss natürlich Thunfisch mögen, ansonsten seid ihr hier falsch. 😉

Los gehts!

Das Rezept ergibt eine Pizza für 2-3 Personen.

Für den Boden braucht ihr:

4 Eier

2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft

 

Und für den Belag (natürlich Variabel):

1 Packung passierte Tomaten

Mozzarella

250g Putenbrust  Filet

Mais

1 Zwiebel

Salz, Pfeffer, Oregano, …

pizza-1

Den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backbleck mit Backpapier auslegen. Eier und Thufisch in eine Schüssel geben, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und einmal gut durchkneten (am Besten eigenen sich einfach die Hände). Eure Masse nun auf dem Backpapier weitflächig auslegen, es sollten aber keine Löcher entstehen. Den Boden nun für ca. 20 Minuten bei 180°C im Ofen backen lassen, bis er fest ist. Achtung: Die Festigkeit des Bodens ist natürlich nicht mit einem gewöhnlichen Pizzateig zu vergleichen. Etwas weicher wird er bleiben.

In der Zwischenzeit kann man das Putenbrustfilet in dünne Streifen schneiden (wir würzen es auch gerne mit Currypulver). Den Mozzarella je nach Geschmack reiben oder ebenfalls in Stücke schneiden. Die Tomatensoße zum Würzen in ein Behältnis geben oder später direkt auf dem Pizzaboden würzen. Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Oregano … was ihr halt so da habt und mögt.Nachdem der Boden fest ist, muss dieser nur noch belegt werden! Das könnt ihr natürlich nach Belieben machen: Salami, Schinken, Pilze, … Wir haben uns für Pute, Mais, Zwiebeln und Käse entschieden. Zunächst den Boden mit der gewürzten Tomatensoße bestreichen. Die vorgeschnittene Putenbrust, die in Scheiben geschnittetene Zwiebel, den Mais und den Mozzarella großzügig darüber verteilen.

pizza-3

Das ganze kommt nun noch mal für ca. 15-20 Minuten bei 180°C in den Ofen. Danach ist eure glutenfreie, lowcarb Pizza fertig.

Guten Appetit!

pizza-5

 

snes2

Advertisements

2 Kommentare zu „LowCarb Pizza – glutenfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s