Alle · Rezepte

Oreo-Käsekuchen

Ihr sucht noch ein leckeres Kuchenrezept für das Wochenende oder seid bei der anstehenden Familienfeier mal wieder mit Backen dran? Da haben wir für euch ein sehr schnelles und simples Rezept, was sowohl den Backfaulen unter euch schnell gelingt und absolut lecker für jeden Kuchenliebhaber ist! Mein Freund isst eigentlich nur Käsekuchen und ist großer Fan der schokoladigen Oreo-Kekse … das geht natürlich auch zusammen. Kekse lassen sich sehr leicht zu einem leckeren Kuchenteig verarbeiten und dies machen wir uns zu Nutze!

img-20161126-wa0001

Was ihr braucht:

Für den Teig:

30 Oreo-Kekse

60 g Butter, geschmolzen

Für den Belag:

1000 g Magerquark

4 Eier

200 g Zucker

150 g Butter, geschmolzen

1 Pck. Puddingpulver (Sahnegeschmack)

etwas Puderzucker und ein paar weitere Oreo-Kekse zum Verzieren

oreokasekuchen-5

Was ihr tun müsst:

  1. Eine 26er Springform einfetten und den Backofen vorheizen.
  2. Die Kekse in einem Gefrierbeutel mit Hilfe eines Nudelholzes (oder einer Flasche Wasser, euren Händen, …) fein zerkleinern.
  3. Die Butter schmelzen und mit den Kekskrümeln vermengen.
  4. Die Keksmasse in der Springform verteilen und am Boden festdrücken.
  5. Die Zutaten für den Belag in einer Schüller miteinander verquirlen und anschließend auf den Teigboden geben.
  6. Der Kuchen wird nun im Backofen bei 160 °C für ca. 50 Minuten gebacken!
Und fertig ist euer Oreo-Käsekuchen! War ziemlich easy oder? Wer möchte kann den Kuchen kurz vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben und vielleicht noch ein paar der übrigen Oreo-Kekse vorsichtig zur Dekoration hineindrücken. Es bleiben in den Packungen ja meist welche übrig, außer ihr nascht zwischendurch. 😉
Falls ihr den Kuchen selbst mal probiert, erzählt uns in den Kommentaren oder auf Facebook, Twitter oder Instagram wie er euch gelungen ist und hoffentlich auch geschmeckt hat. Mein Freund isst diesen Kuchen extrem gerne, deswegen wird er bei uns definitiv das ein oder andere Mal auf den Tisch kommen. 🙂
Guten Appetit!
oreokasekuchen-7

snes2

Advertisements

3 Kommentare zu „Oreo-Käsekuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s