Alle · Lifestyle

Januar Favoriten

Ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat vergangen! Wir hoffen, ihr seid alle super in das neue Jahr gestartet. Ein vergangener Monat bedeutet aber auch, dass wir euch wieder unsere aktuellen Favoriten aus allen möglichen Lifestyle-Kategorien vorstellen!

Sooo, ich habe diesen Monat tatsächlich mal keine Beauty Sachen! Das erste, was ich euch zeigen möchte, ist mein neuer Schreibtisch-Planer von odernichtoderdoch. Jedes Jahr nehme ich mir vor, einen schönen Kalender zu verwenden…. Und irgendwie klappt es einfach nie! Nach ein paar Wochen schwinden meistens schon die Einträge und der Kalender landet mehr oder weniger ungenutzt in einer Ecke. Dieses Jahr dachte ich, ich probiere mal etwas Anderes, und zwar einen A4-Block, der fest auf meinem Schreibtisch installiert ist, denn irgendwie ist das ja doch der Ort, an dem man sich im Alltag viel aufhält! Zudem ist mein „Alltagsheld“ wirklich wirklich süß designt und neben Feldern für die Wochentage gibt es zwei Notizfelder und eine to-do-Liste. Ich glaube, damit habe ich tatsächlich meine Art von Kalender gefunden – es gibt natürlich auch für solche Planer alle möglichen Designs, aber dieser hier hat mir einfach gefallen.

Das Nächste, was diesen Monat zu meinen Favoriten gezählt hat, ist der Kakao von Koawach. Ein paar Sorten habe ich schon länger… Aber ich muss gestehen, wirklich Kakao trinken tue ich meist nur, wenn es wirklich kalt draußen ist! Außerdem hat mir eine Freundin zu Weihnachten noch die Sorte mit Pfefferminz geschenkt, auf die ich ein Auge geworfen hatte. Und so ist es passiert, dass ich im Januar wieder öfters Kakao getrunken habe. Die witzige Idee bei Koawach ist, dass der Kakao mit Guarana versetzt ist, was viel Koffein enthält – also perfekt für alle, die keinen Kaffee mögen, aber trotzdem einen Wachmacher am Morgen oder auch Nachmittag brauchen. Schön finde ich außerdem, dass der Kakao nicht so süß ist wie handelsübliche, aber trotzdem unglaublich schokoladig ist.

Das letzte, was ich euch zeigen möchte, sind meine neuen Lesezeichen vom Moses-Verlag! Ja, es sind nur Lesezeichen… Aber sind sie nicht perfekt zum Lesen des neusten Krimis?? Ich finde sie optisch super – und ich muss sagen, ich mag Magnet-Lesezeichen sowieso sehr gerne, da ich meine Bücher oft in Taschen mit mir rum trage und viele Lesezeichen beim raus holen des Buchs einfach herausfallen. Kann hier nicht passieren! Wer eher wenig Krimis liest und lieber Lesezeichen zum Thema „Backen“ (finde ich übrigens auch sehr toll! 😉 ), „Katzen“ (auch ein Favorit!), „Frühling“ oder zu diversen Städten will wird schnell fündig. Es gibt sooo viel Auswahl! [Bookworm]

Wollt ihr wissen, was mich so ziemlich den ganzen Januar (und auch schon im Dezember) beschäftigt hat? Mich und eventuell den ein oder anderen Teil meiner Familie … hust – die ewige Suche nach einem neuen Drucker!  Da ich nun endlich MEINEN Drucker gefunden habe, gehört er definitiv zu Platz 1 meiner Januar Favoriten und ist diesen Beitrag wert! 😀 Und vielleicht kann ich ja dem ein oder anderen bei seiner Suche unter die Arme greifen … Also eigentlich hatte ich nur folgendes Problem: Ich brauche einen Scanner und einen Farbdrucker aus beruflichen Gründen – und das ziemlich flott. Da für mich ein separater Scanner mit Dokumenteneinzug (ja first-world-problems ich weiß …) aufgrund des Preises nicht in Frage kam (die kosten allein schon ~200 Euro), musste ein Multifunktionsgerät her. Tja und dann kommt die nächste große Frage Tintenstrahl- oder Laserdrucker?! Seit Beginn meines Studiums wurde ich von einem treuen s/w-Laserdrucker begleitet, welcher auch nach nun 6 Jahren immer noch super läuft – leider brauch ich halt jetzt ein Ding was farbig drucken kann … kürzen wir die Geschichte mal ein wenig ab, ich bin einfach kein Fan von diesen Tintenstrahldrucken die irgendwie alle direkt nach Ablauf der Herstellergarantie kaputtgehen oder halt den bekannten Tod des verstopften Druckkopfes sterben. Aber jetzt findet mal einen Farblaserdrucker, der nicht Unsummen kostet, günstige Toner (bzw. NoName-Toner) unterstützt UND den von mir gewünschten Scanner (plus so Späße wie WLAN, Duplex … ist halt einfach ein Standard den man nicht mehr missen möchte!) hat …. ich habe lange gesucht und letztendlich gefunden:

BROTHER DCP-9022CDWjanfav2

Ich neige hier nicht zu Übertreibungen, ich bin einfach in-love mit diesem Drucker. Ein Toner-Paket (schwarz, cyan, gelb und magenta) gibts für ~ 60 Euro und über die Eintrocknungsprobleme der Faber brauch ich mir keine Sorgen machen – die Qualität des Druckers und des Scanners sind super. Und wer noch mal ’nen 100er drauflegt, kauft sich das Nachfolgermodell um Duplex-scannen zu können – brauch ich aber nicht.

Um meinem Ruf als der Nerd gerecht zu werden, gibts heute noch DAS Spiel des Monats von mir: Kingdom Hearts 2.8 Final Chaper Prologue ! Ganz frisch am 24. Januar in Europa erschienen mussten wir es uns sofort kaufen und haben auch schon ein paar Spielstunden investieren können.

Seit dem ersten Kingdom Hearts Teil (damals noch für die PS2) bin ich Fan dieser Reihe da sie genau das für mich vereint, was ich beides sehr feier – Final Fantasy (Fantasy RPGs) und Disney!! Als hätte mich eine höhere Macht erhöht hielt mein Bruder meinem 12-jährigen Ich dieses Spiel mit den Worten „Ist nicht so meins, magst du es haben?“ hin und ich war begeistert. 15 Jahre später gibt es nun ein paar mehr Teile und jeder Kauf war es bisher wert! 😀 Während wir schon ein paar Jahre auf den nächsten großen Teil Kingdom Hearts 3 warten müssen, erschien mit 2.8 wieder ein etwas kleinere Zwischenteil, der aus zwei Spiele und einem Film besteht:

KH Dream Drop Distance –  eine HD Versions des Spiels, was schon für den Nintendo 3DS erschien;

KH 0.2 Birth By Sleep: A Fragmentary Passage – eine direkte (kurze) Fortsetzung zu Birth By Sleep in der wir erfahren was eigentlich aus Aqua wurde;

KH X Backcover: der erste KH Cinematic Film, der über die Vorgeschichte des Schlüsselwert-Krieges handelt.

Auch wenn ich immer noch mit einem weinenden Auge auf den 3. Teil der Hauptstory warte, gefallen mir auch die Nebenstorys sehr gut. Man merkt wie viel Liebe in die Gesamtheit der Reihe gesteckt wurde und jeder Teil macht Spaß zu spielen oder auch zu schauen! 😉 Definitiv Empfehlung meinerseits. Bisher habe ich nur die kurze Fortsetzung KH 0.2 Birth By Sleep durchgespielt, welche für meinen Geschmack vielleicht etwas zu kurz ist, weil mir die ganze Atmosphäre so gut gefallen hat. Dennoch war der kurze Storyteil passend – es ist halt einfach ein Nebenstrang – und man hat erste Einblicke in die neue Unreal Engine 4. Dies scheint wohl auch der Gedankengang hinter diesem Spiel zu sein, um einen Vorgeschmack auf das Gameplay (was mega ist!) des kommenden Kingdom Hearts 3 Teils zu geben – das macht die Story aber nicht weniger spannend, nur leider etwas kurz! 🙂 [Nerd]

Was waren diesen Monat eure Favoriten?

wurm2snes2

Advertisements

2 Kommentare zu „Januar Favoriten

  1. Hallo!
    Ich bin ja jetzt schon ganz begeistert von eurem Blog! Der Planer hört sich wirklich cool an & ich denke den werde ich mir auch mal anschauen, da bei mir das gleiche Problem vorherrscht, dass ich sowas eigentlich nie durchziehe wenn’s nicht direkt vor meiner Nase liegt.

    Das Drucker-Problem wird sich wahrscheinlich schon erledigt haben? Wir haben hier diesen Drucker-Schatz: „brother J 4420 dw“. Mit dem sind wir super zufrieden und er ist auch nicht allzu teuer.

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo!
      Schön, dass dir unsere Beiträge gefallen, das freut und sehr! 🙂
      Da bin ich mal gespannt, ob du auch für dich irgendwann eine Lösung für einen Planer findest – bisher wird meiner immerhin immer noch fleißig benutzt!
      Ein guter Drucker kann einfach nie schaden. Danke für den Tipp.
      Viele liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s