Alle · Bücher

Montagsfrage [5]

Wie jeden Montag gibt es eine Montagsfrage von Buchfresserchen. Diesmal geht es um euer Bücherregal: Wie viele Bücher einer Reihe habt ihr? Wie auch ih an der Montagsfrage teilnehmen könnt findet ihr hier.

Die exakte Frage lautet heute:
Welche ist deine längste Buchreihe im Regal und was gefällt dir so gut daran?

Ich denke, die Buchreihe, die am meisten Platz in meinem Regal in anspruch nimmt, sind die Bücher rund um Special Agent A.X.L. Pendergast von Douglas Preston und Lincoln Child. Was unter anderem auch daran liegt, dass einfach jedes Jahr ein neues Buch rund um den Ermittler erscheint! 😉

Alle 15 Bücher sind in meinem Regal (bzw aktuell leider in einem Archivkarton) zu finden – allerdings ab ca. der Hälfte der Bücher in englisch – einfach weil ich zu ungeduldig war, auf die Übersetzung zu warten.

Die Bücher rund um den doch sehr speziellen Ermittler sind für mich kurzweilig und spannend – vielleicht keine literarischen Kunstwerke, aber definitiv gute Unterhaltung! Man muss mit ein bisschen übernatürlichem und einem doch sehr „außerirdisch“ erscheinenden Ermittler klar kommen, aber für mich ist es dass, was die Bücher auch ein bisschen spannend macht. Außerdem lernt man noch einiges an Kulinarik, Wein oder auch Meditationsmethoden dazu!

Ich habe immer viel Spaß beim lesen und freue mich jedes Jahr wieder darauf, ein neues Exemplar in den Händen halten zu können.

Wie sieht es in eurem Bücherregal so aus? Habt ihr auch eine Reihe, von der ihr einfach alle Bücher besitzt?

wurm2

Advertisements

9 Kommentare zu „Montagsfrage [5]

  1. Huhu,

    alle Bücher besitze ich (noch) nicht, aber immerhin den Großteil. 20/25 Bänden „Anita Blake“ von Laurell K. Hamilton. Im Mittelpunkt steht eine Vampirjägerin, die ebenfalls Mordfälle aufklären muss.
    Deine Reihe werde ich mir mal ansehen, ich mag solche… „außerirdischen“ Charaktere. 😉

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu!
      Das sind ja auch schon eine ganze Menge! Ich selber habe die Bücher von Laurell K. Hamilton nicht gelesen, weiß aber, dass die sozusagen andere/bessere Hälfte unseres Blogs ihre Bücher gerne liest – ich glaube, zu einem haben wir sogar eine Rezension online!
      Vielleicht sollte ich mir bei ihr auch mal eins der Bücher leihen und probieren, ob sie mich auch begeistern können 🙂
      Ganz liebe Grüße!
      Valerie

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Valerie,

        du kannst mir gern den Link zu der entsprechenden Rezension zukommen lassen, ich würde da gern mal reinlesen. 🙂
        Ich kann das nur empfehlen. Natürlich kann die Reihe die Qualität der ersten Bände nicht durchgehend aufrecht erhalten, aber wie ich bereits sagte, ich glaube an Anita. 🙂

        Viele liebe Grüße,
        Elli

        Gefällt 1 Person

          1. Jap, ich sehe schon, da geht es um Merry Gentry. Diesen Doppelband habe ich ebenfalls vor Jahren gelesen, da diese Reihe aber nicht weiter übersetzt wurde, stehen die englischen Originale auf meiner WuLi. Ich habe jedoch beschlossen, erst damit zu beginnen, sie zusammenzutragen, wenn Anita annähernd vollständig in meinem Regal steht. 😉

            LG
            Elli

            Gefällt mir

  2. Hey Du,
    ich liebe die Bücher von Douglas Preston und Lincoln Child, bin allerdings irgendwann ein bisschen davon ab-, bzw. irgendwann nicht mehr hinterher gekommen. Habe aber viele Bücher von ihnen gelesen, auch die, die sie jeweils alleine geschrieben haben. Ich muss mich unbedingt mal wieder damit befassen.
    Liebe Grüße,
    Melanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s