Alle · Rezepte

Curry-Geschnetzeltes-Pfanne

Wir sind große Curry-Fans und deswegen gibt es bei uns öfters mal eine leckere Pfanne Curry-Geschnetzeltes. Ein einfaches und schnelles Rezept, welches durch verschiedenes Gemüse variiert werden kann.

Ihr benötigt:
(für 2 Personen)

IMG-20170504-WA0004

400 g Hähnchenbrustfilet

2-3 Stangen Lauch

3 Karotten

200 mL Gemüsebrühe (1 TL Gemüsebrühe in 250 mL Wasser)

2 EL Curry

200 g Schmand

Salz, Pfeffer

dazu 1 Beutel Reis

So geht’s:

  1. Zuerst müsst ihr das Hähnchenfilet würfeln, würzen (Salz, Pfeffer, Curry) und in einer großen Pfanne anbraten.
  2. Den Lauch schneidet ihr in Ringe und die Möhren in Scheiben und gebt alles zusammen in die Pfanne um es mit dem Fleisch anzubraten.
  3. Löst 1 TL Gemüsebrühe in 250 mL warmen Wasser. Nach ca. 5 Min gebt ihr die Gemüsebrühe und den Curry in eure Pfanne.
  4. Dann alles nochmal ca. 10 Minuten köcheln lassen (gelegentlich umrühren!), bis nicht mehr viel Flüssigkeit übrig ist.
  5. Zum Schluss gebt ihr den Schmand hinzu, verrührt alles und fertig ist euer Mittag- bzw. Abendessen!

Guten Appetit!

IMG-20170504-WA0002

Wir essen gern Reis dazu, allerdings passen Nudeln auch ganz gut. Ananas, Paprika oder Pilze passen auch gut in die Curry-Pfanne – aber hier sei euren Ideen keine Grenzen gesetzt. Wenn euch das Rezept gefallen hat, lasst es uns auf unseren diversen Socialmedia-Seiten wissen!

snes2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s